ECDL

Bestandteil des Wahlpflichtfaches Informatik ist das Absolvieren des Europäischen Computerführerscheins ECDL. Dieser dient als Nachweis bestimmter Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer. Die Ausbildung findet parallel zum Unterricht statt und nimmt etwa ein Jahr in Anspruch.

Module des ECDL-Core:

  • Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
  • Computerbenutzung und Dateimanagement
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentation
  • Web und Kommunikation
  • Datenbanken oder IT-Security

Weitere Informationen finden Sie auf ecdl.at.

 

Nächster Prüfungstermin: Fr. 28. März 2014, 5./6. Schulstunde